Springe zum Inhalt

Vorbereitungen

Welche Vorbereitung wird erforderlich?

Bitte für die Untersuchung die letzten Voruntersuchungen und -befunde mitbringen, die sich auf das zu untersuchende Organsystem beziehen, bspw. CT, MRT, Herzkatheteruntersuchungen usw.

nuklearmedizinische Untersuchung
Untersuchungsdauer
 Vorbereitung
Herzuntersuchung
Myokardszintigraphie
mit Halbleitertechnik

3 bis max. 5 h

Medikationsänderung nur nach Absprache
nüchtern, insbesondere keinen koffeinhaltigen Kaffee oder Tee trinken
Lungenuntersuchung
Perfusions- und Ventilationsszintigramm

1-2 h

keine
Speicheldrüsenszintigraphie

1-2 h

keine
Nierenszintigraphie

1-3 h je nach Untersuchungsart

0,5 l bereits vor der Untersuchung trinken
Schilddrüsenszintigraphie

1,5 h  (mit Labordiagnostik u. Ultraschalluntersuchung)

3 Monate vor der Untersuchung darf keine Jod- aufnahme z.B. in Form von Kontrastmitteln verabreicht worden sein (CT-Untersuchung oder Herzkatheteruntersuchung)
Suppressionsszintigraphie der Schilddrüse

0,5 h

L-Thyroxin-Medikation nach vorheriger Absprache
Radiojodtest

an zwei aufeinanderfolgenden Tagen je 1 h

morgens nüchtern
Sonographie der Schilddrüse

15-30 min

keine
Sonographie des Thorax

15-30 min

keine
Sonographie des Abdomens

15-30 min

nüchtern
Nebenschilddrüsenszintigraphie

2-4 h

keine
Knochenszintigraphie  (2 - oder 3-Phasenszintigraphie)

3-5 h

keine
Entzündungsszintigraphie

4h und nach 24 h - 2 h

keine

bitte geben Sie uns Informationen über vorherige gleichartige Untersuchungen

Hirnuntersuchungen

DaTSCAN

IBZM

keine

unsererseits Perchlorat

unsererseits Perchlorat

Szintigraphie-Lymphabfluss

1-4h

keine